Messerhacks für perfektes Schneiden

In unserem heutigen Beitrag haben wir 5 Messer-Hacks für perfektes Schneiden ausgewählt.

Messer-Hack 1: Benutze den Messerrücken

Der Messerrücken ist die Rückseite der Klinge. Obwohl er oft übersehen wird, ist er beim Kochen sehr praktisch. Verwenden Sie diesen Teil der Klinge, um Zutaten vom Schneidebrett in einen Topf oder eine Schüssel zu geben. Die flache Kante des Rückens sorgt dafür, dass Sie alle Lebensmittelstücke mitnehmen können, so dass Sie Zeit sparen und keine Lebensmittel verschwenden. Außerdem wird dadurch die Klinge geschützt, damit sie nicht stumpf wird. Es verhindert auch, dass Sie das Schneidebrett zerkratzen.

Messer-Hack 2: Wählen Sie das richtige Messer für die richtige Aufgabe

Jedes Messer hat einen anderen Zweck. Jede Klinge wurde speziell für eine bestimmte Aufgabe oder eine bestimmte Art von Lebensmitteln entwickelt. Nakirimesserzum Beispiel sind ideal für Gemüse und Obst. Stellen Sie also sicher, dass Sie das richtige Messer für die jeweilige Aufgabe haben.

Weitere Informationen über verschiedene Messertypen finden Sie in unserem Blog hier.

Sakai kyuba santoku blue cutting an onion on walnut cutting board

Messer-Hack 3: Finden Sie ein Messer, das zu Ihnen passt

Messer gibt es in verschiedenen Formen und Größen. Sobald Sie den richtigen Messertyp für die gewünschte Aufgabe ausgewählt haben, müssen Sie die für Sie passende Größe finden. Die verschiedenen Klingenlängen und Griffmaterialien unterscheiden sich im Komfort. Achten Sie darauf, dass Sie ein Messer finden, das gut in der Hand liegt und bequem zu bedienen ist. Testen Sie, wie sich das Messer körperlich anfühlt. Entscheiden Sie sich für Marken, die dies zulassen, und informieren Sie sich über das 50-tägige Rückgaberechtvon Oishya .

Messer-Hack 4: Halte dein Messer richtig

Wenn Sie das Messer richtig halten, haben Sie mehr Kontrolle über das Messer und können es leichter in Scheiben und Würfel schneiden. Die richtige Art und Weise ist, das Messer mit Daumen und Zeigefinger zu greifen.

Legen Sie Ihren Daumen auf eine Seite des Klingenendes und Ihren Zeigefinger auf die andere. Krümmen Sie dann alle anderen Finger um den Griff.

Das fühlt sich zunächst seltsam an, vor allem, weil man leicht annehmen kann, dass alle Finger den Griff halten sollen. Aber wenn Sie sich erst einmal an diesen Messer-Hack gewöhnt haben, werden Sie sich befreit fühlen und das Schneiden wird Ihnen leichter fallen. Sie haben mehr Kontrolle über die Richtung und den Winkel Ihrer Schnitte, und das Gewicht des Messers wird besser in Ihrer Hand verteilt. Das macht das Schneiden einfacher und sicherer.

sakai kyuba santoku knife cutting onions

Messer-Hack 5: Halten Sie Ihre Messer scharf

Mit einem scharfen Messer können Sie gute Schnitte machen. Außerdem ist ein stumpfes Messer gefährlicher als ein scharfes Messer. Einer der wichtigsten Messer-Hacks für perfektes Schneiden ist also, dafür zu sorgen, dass dein Messer immer scharf ist.

Ps: Vergewissern Sie sich, dass Sie das richtige Werkzeug für diese Aufgabe haben. Wir empfehlen, Ihre Messer mit japanischen Wetzsteinenzu schärfen (Whetstones).

king kw65 1000 6000 sharpening stone whetstone waterstone

Abonnieren Sie den Newsletter, um Kochtipps und spannende Geschichten aus Japan zu erhalten. Außerdem erhalten Sie 5 % Rabatt auf Ihre erste Bestellung:

Sie möchten vielleicht lesen...

Ikigai book on table

Wie Sie Ihr Ikigai finden

Ikigai is a Japanese concept linked to one’s purposes and values. There is no direct English translation but it refers