Your Cart

Wie kann ich überprüfen, ob mein Küchenmesser noch scharf ist?

Um Schärfe zu verstehen, müssen Sie zunächst die Definition einer Kante kennen. Eine Kante ist die Schnittlinie von zwei Oberflächen. Eine hochgeschliffene Kante ist eine Kante, bei der die beiden Seiten hochpoliert sind, um eine sehr feine Kante zu bilden. Das Schärfen ist das Mittel, um diese sehr feine Kante zu erreichen.

Was ist scharf und wie kann man es testen?

Es gibt unzählige Möglichkeiten, Messer und Werkzeuge auf ihre Schärfe zu prüfen. Wir glauben, dass es am einfachsten ist, die Schärfe zu testen, indem man das Messer auf Zutaten des täglichen Bedarfs mit einfacher Struktur (z. B. ohne Knochen) verwendet. Wenn es nicht schnell und sauber schneidet, muss es geschärft werden. Das Messer sollte in der Lage sein, Gemüse fast ohne Druck nach unten zu schneiden. Bei einem Filetier- oder Häutungsmesser sollte es in der Lage sein, sehr schnell zu schneiden, ohne das Fleisch durchsägen zu müssen.

Wenn Sie die Schärfe wirklich genau bestimmen wollen, gibt es noch ein paar weitere Tests, die Sie durchführen können. Am liebsten nehmen wir ein Stück Papier und halten es senkrecht. Obwohl wir zugeben müssen, dass wir auch gerne den Obst-Ninja-Test sehen und durchführen 🙂
Ps. Wenn Sie dieses Spiel noch nie gespielt haben, sollten Sie sich ansehen, wie ein junger und talentierter britischer Schmied, Alec Steele, das von ihm gefertigte Schwert in Aktion testet:

1. Schneiden von Papier

…aber falls Sie kein Schwert und keine Ananas zur Hand haben, sondern nur Ihr Küchenmesser, dann wird das Papier unter dem Messer zerbröseln, wenn Sie versuchen, es mit einem stumpfen Messer zu schneiden. Ein scharfes Messer schneidet das Papier sauber durch, wenn du es mit einer schneidenden Bewegung durchschneidest. Ein rasiermesserscharfes Messer kann das Papier sauber durchschneiden, indem es einfach nur auf die Kante des Papiers drückt, ohne es überhaupt zu schneiden.

Ein weiterer Faktor, der die Schärfe der Schneide beeinflusst, ist der Winkel, in dem sie geschliffen wird. Je niedriger der Winkel ist, desto schärfer wird die Klinge. Je niedriger der Winkel ist, desto schwächer wird die Schneide jedoch. Klingen mit einem sehr niedrigen Winkel, wie eine Rasierklinge oder ein Filetiermesser, haben letztlich eine schärfere Schneide als Werkzeuge mit einem hohen Winkel, wie z. B. eine Axt, aber diese Schneide hält nicht so lange und muss häufiger nachgeschliffen werden.

Wenn Sie mit Ihrem Messer mühelos Papier schneiden können, ohne dass es hängen bleibt und reißt, ist Ihr Messer einigermaßen scharf und einsatzbereit. Es gibt zwar weitaus schärfere Messer als das, mit dem man einfaches Druckerpapier schneiden kann, aber ein Messer, das diesen Trick beherrscht, ist scharf. Mit diesem Trick können Sie auch feststellen, ob es versteckte stumpfe/beschädigte Stellen an Ihrer Schneide gibt.

In diesem Video sehen Sie ein sehr stumpfes Messer, das richtig geschärft werden muss. Denken Sie daran, dass man mit einem stumpfen Messer NICHT sicher arbeiten kann.

https://www.youtube.com/watch?v=ke14ue1zaw4

2. Schneiden von Zeitschriften- oder Telefonbuchpapier

Wir wissen, es sieht aus wie derselbe Trick wie zuvor, ABER je dünner und glänzender diese Papiersorten sind, desto schwieriger ist es, sie mit einer Schneide zu erwischen. Ein Messer, das mühelos durch ein Telefonbuch oder Zeitschriftenpapier schneiden kann, vor allem wenn es aufgerollt ist, ist sehr scharf. Vielleicht sogar scharf genug, um sich damit zu rasieren. (aber bitte, versuchen Sie das nicht zu Hause 🙂 ).

3. Scharf rasieren

Wenn Sie mit Ihrem Messer Armhaare rasieren können, brauchen Sie wahrscheinlich nicht weiterzulesen und können sich getrost wieder an die Arbeit machen 🙂 Obwohl wir bei dieser Methode zur Vorsicht raten, kann sie sehr nützlich sein. Ein stumpfes oder auch nur mäßig scharfes Messer wird nur über die Armhaare streichen, ohne sie zu schneiden. Ein gut geschliffenes Messer schneidet fast alle Haare in einem Durchgang. Ein sehr scharfes Messer schneidet alle Haare auf seinem Weg. Eine solche Schärfe kann nur mit den feinsten Schleifmaterialien erreicht werden.

https://www.youtube.com/watch?v=m98c7Al1E4s

4. Fingernageltrick

Strecken Sie Ihren Zeigefinger aus und legen Sie die Schneide Ihres Messers vorsichtig und behutsam auf Ihren Fingernagel, sodass das Messer senkrecht zu Ihrem Finger steht. Wenn sich das Messer ohne Druck in den Fingernagel bohrt und nicht verrutscht, ist das Messer noch sehr scharf.

5. Eine Zwiebel in Scheiben schneiden

Die Haut einer Zwiebel ist sehr dünn und glitschig. Wenn Sie mit Ihrem Messer leicht in die Haut einer Zwiebel eindringen können, sind Sie in guter Verfassung.

Was ist zu tun, wenn Ihr Messer nicht scharf ist?

Erfahren Sie hier, wie Sie Ihr Messer schärfen können: Wie Sie Ihr Küchenmesser schärfen

Sie benötigen ein Werkzeug zum Schärfen. Unserer Meinung nach ist der japanische Schleifstein, der seit Hunderten von Jahren (wenn nicht Tausenden) verwendet wird, das beste Werkzeug für diese Aufgabe.

Mit einem King-Stein können Sie nichts falsch machen! Wenn Sie mehr über Schärfsteine erfahren möchten, lesen Sie unseren Artikel: Wetzstein-Kaufberatung: Wie wähle ich den richtigen Schleifstein?

Sie möchten vielleicht lesen...

Wie man die Kochmüdigkeit überwindet

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Da die Restaurants wegen der Covid-19-Pandemie geschlossen bleiben, verbringen wir viel Zeit in der Küche. Daher haben viele Menschen mittlerweile mit der so genannten Kochmüdigkeit