Your Cart

Wie Sie Ihren Kühlschrank organisieren: Null Abfall

Wie oft hat sich die Suche nach Platz für Ihre Lebensmittel im Kühlschrank wie ein kompliziertes Puzzlespiel angefühlt? Wenn die Antwort mehr als einmal lautet, dann müssen Sie die Organisation Ihres Kühlschranks ändern. Die Reinigung und Organisation Ihres Kühlschranks kann Ihnen helfen, Lebensmittelverschwendung zu vermeiden und eine Menge Zeit und Geld zu sparen. Hier ist ein Leitfaden, der Ihnen zeigt, wie Sie Ihren Kühlschrank organisieren können:

Schritt eins: Leeren Sie Ihre Regale

Dieser Schritt ist so einfach, wie er klingt: Räumen Sie Ihren Kühlschrank aus und nehmen Sie alles aus den Regalen. Achten Sie auf das Mindesthaltbarkeits- und Verfallsdatum und werfen Sie alles weg, was schlecht geworden ist. Kleiner Tipp: Ignorieren Sie die Mindesthaltbarkeits- und Verfallsdaten, die in den Geschäften angegeben sind. Das Mindesthaltbarkeitsdatum bedeutet, dass die Lebensmittel vor diesem Datum am besten schmecken, aber es bedeutet nicht, dass sie danach schlecht sind; wenn sie richtig gelagert werden, ist alles in Ordnung. Auf das Verfallsdatum sollte man achten. Wenn das Verfallsdatum eines Produkts überschritten ist, sollte man es wegwerfen. Wenn jedoch etwas schlecht riecht, sollten Sie es unabhängig vom angegebenen Datum wegwerfen. Reste sollten nach vier Tagen weggeworfen werden, um eine Lebensmittelvergiftung zu vermeiden, so die Mayo Clinic.

Schritt zwei: Reinigen Sie Ihren Kühlschrank

Jetzt, wo Ihr Kühlschrank leer ist, wird es Zeit, ihn zu reinigen! Nehmen Sie die Einlegeböden und Schubladen heraus, um sie leicht reinigen zu können. Wir empfehlen Ihnen, vorher ein Foto Ihres Kühlschranks zu machen und Post-it-Zettel zu kleben, um die Höhe der Fächer zu markieren, damit Sie nicht vergessen, wo alles hingehört. Wischen, saugen und schrubben Sie alles ab, auch die Türdichtungen. Heißes Wasser und ein wenig Spülmittel sollten genügen! Vergessen Sie das Äußere nicht. Wenn alles sauber ist und glänzt, setzen Sie alle Schubladen und Fächer wieder in den Kühlschrank ein.

Dritter Schritt: Packen Sie die Dinge in Behälter und verwenden Sie Etiketten

Die Investition in hochwertige, durchsichtige Behälter ist ein guter Weg, um zu verhindern, dass Lebensmittel schimmeln. Anhand eines durchsichtigen Behälters können Sie leicht erkennen, was er enthält, und Sie werden an all die leckeren Reste in Ihrem Kühlschrank erinnert. Die Kennzeichnung des Aufbewahrungsdatums (mit Zettel und Stift) erinnert Sie daran, die Lebensmittel innerhalb von vier Tagen zu verzehren oder sie nach Ablauf dieser Frist wegzuwerfen. Stellen Sie alle Flaschen zusammen, die Sie haben, z. B. Gewürze und Soßen, um Platz zu sparen. Und schließlich sortieren Sie Ihr Obst und Gemüse aus. Eine verfaulte Erdbeere verdirbt alles, deshalb sollten Sie Ihr Obst und Gemüse sortieren und die guten von den schlechten aussortieren. Entfernen Sie die verletzten Teile und bewahren Sie die guten Stücke in einem Behälter auf, damit sie frisch bleiben.

Refrigerator organised clean

Vierter Schritt: Lebensmittel an den richtigen Stellen lagern

Es gibt richtige und falsche Wege, Fleisch, Milch und Speisereste zu lagern. Hier sind die allgemeinen Regeln:

  • Halten Sie Ihren Kühlschrank kalt. Stellen Sie die Kühlschranktemperatur auf 5 ºC (40 ºF) oder weniger. Verwenden Sie für Fleisch und Käse die Einstellung ” Fleisch” oder “Feinkost”, um sicherzustellen, dass Ihr Kühlschrank besonders kalte Luft (knapp über dem Gefrierpunkt) in diesen Bereich leitet. Obst und Gemüse sollten nicht im selben Fach gelagert werden, sondern haben jeweils ihre eigene Einstellung, um die Frische zu erhalten.
  • Stellen Sie Ihre Milch oder schnell verderbliche Lebensmittel nicht in die Kühlschranktür. Die Türtemperatur ist der Ort, an dem die Temperatur im Kühlschrank am stärksten schwankt, was zum Verderben von Lebensmitteln und zu saurer Milch führen kann.
  • Legen Sie rohes Fleisch und Meeresfrüchte in das unterste Fach. Dadurch werden sie zwar nicht unbedingt länger haltbar, aber es kann verhindert werden, dass Tropfen die darunter liegenden Lebensmittel verunreinigen. Achten Sie deshalb darauf, dass Fleischprodukte richtig verpackt sind, und wischen Sie verschüttete Säfte sofort auf.
  • Vermeiden Sie einen überfüllten Kühlschrank. Die Luft muss um Ihre Lebensmittel herum zirkulieren, damit sie kühl bleiben. Ein überfüllter Kühlschrank kann zu warmen Stellen und kalten Räumen führen – am Ende friert Ihr Gemüse ein und Ihre Milch verdirbt.
  • Ein einzelnes großes Stück eines Lebensmittels braucht länger, um zu verderben, als viele kleine Stücke. Schneiden Sie also Fleisch, Obst und Gemüse erst, wenn Sie es verbrauchen wollen.
  • Schieben Sie die älteren Lebensmittel, die sich im hinteren Teil Ihres Kühlschranks verstecken, nach vorne. Diese Drehung des Kühlschranks hilft, Lebensmittelverschwendung zu vermeiden und Geld zu sparen.

Woman Taking Food From Refrigerator

Fünfter Schritt: Erstellen Sie ein Kühlschrankinventar

Eine Inventur des Kühlschranks hilft Ihnen bei der Planung von Mahlzeiten und dem Einkauf von Lebensmitteln. Sie gibt Auskunft darüber, was Sie vorrätig haben und was eingekauft werden muss. Dadurch werden die Einkaufslisten weniger verschwenderisch und Sie können bei den Lebensmitteln Geld sparen.

Sie möchten vielleicht lesen...

Die 50 besten Kochtipps (aller Zeiten)

Wir haben die 50 besten Kochtipps von Spitzenköchen für Sie zusammengestellt. Je kleiner das Produkt ist, desto höher ist die Backtemperatur. Ich backe zum Beispiel

Wie Du dein Küchenmesser schärfst

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Konnichiwa! Im heutigen Artikel zeigen wir Dir die besten Praktiken, um Dein Küchenmesser (nicht nur japanische) zu schärfen. Aber bevor Du lernst wie Du Dein